Wir sind Mo. - Fr. von 09.00 bis 18.00 Uhr unter ✆ 0234 - 54 50 60 00 oder per ✉ an: info@padia-workwear.de für Sie erreichbar. Unsere Zahlungsarten: VORKASSE • RECHNUNG • PAYPAL • KREDITKARTE • SOFORT. • GIROPAY

Medizinische Mundschutz Masken und Hauben

Sind Sie auf der Suche nach FFP 2 Masken,  medizinischen Mundschutz Masken der Klasse 1 einzeln verpackt oder nach OP Mund Nasen Maske einzeln hygenisch verpackt
oder nach Mundschutz einzeln verpackt kaufen, diese finden Sie in dieser Kategorie 

Sind Sie auf der Suche nach FFP 2 Masken ,   medizinischen Mundschutz Masken der Klasse 1 einzeln verpackt oder nach OP Mund Nasen Maske einzeln hygenisch verpackt oder nach... mehr erfahren »
Fenster schließen
Medizinische Mundschutz Masken und Hauben

Sind Sie auf der Suche nach FFP 2 Masken,  medizinischen Mundschutz Masken der Klasse 1 einzeln verpackt oder nach OP Mund Nasen Maske einzeln hygenisch verpackt
oder nach Mundschutz einzeln verpackt kaufen, diese finden Sie in dieser Kategorie 

Topseller
TIPP!
mundschutz masken einzeln verpackt 50x OP Masken Mundschutz Maske einzeln verpackt...
Inhalt 50 Maske(n) (0,68 € * / 1 Maske(n))
33,99 € *
TIPP!
mundschutz maske einzeln verpackt 50x einzeln verpackte Medizinische Mundschutz...
Inhalt 50 Maske(n) (0,50 € * / 1 Maske(n))
ab 25,00 € *
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
mundschutz masken einzeln verpackt
50x OP Masken Mundschutz Maske einzeln verpackt in Spenderbox
Mundschutz Maske 50 Stk. in Spenderbox & einzeln hygienisch verpackt Diese 3-lagigen Mundschutzmasken erhalten Sie hygenisch separat eingepackt. Diese getrennt verpackten Mundschutzmasken sind perfekt für den Weiterverkauf. Die OP...
Inhalt 50 Maske(n) (0,68 € * / 1 Maske(n))
33,99 € *
TIPP!
mundschutz maske einzeln verpackt
50x einzeln verpackte Medizinische Mundschutz Maske Typ IIR ≥ 98%
50x Medizinische Mundschutzmaske einzeln verpackt Diese 3-lagige medizinische Maske Typ IIR ist als Medizinprodukt der Klasse 1 klassifiziert und weist eine bakterielle Filtrationseffizienz von ≥ 98% auf. Sie ist blut- und...
Inhalt 50 Maske(n) (0,50 € * / 1 Maske(n))
ab 25,00 € *
PP-Einweg-Haarnetz (3000 Stk.)
PP-Einweg-Haarnetz (3000 Stk.)
Gefaltet für effiziente Lagerung verfügt das Haarnetz über einen Gummizug. Dieses Haarnetz wird vielfältig eingesetzt unter anderem in der Lebensmittelindustrie und Laboren. Hergestellt aus Polypropylen mit doppelter Naht.
120,39 € *

Ratgeber Mundschutzmasken - Welche Arten von Mundschutzmasken gibt es ? 

Mundschutzmasken lassen sich grob in Einweg Masken und wiederverwendbare Masken einteilen.

Mund-Nasen-Masken kaufen  |  Medizinische Mundschutz Masken kaufen

Einmal Masken

Einfache OP-Masken mit einer Bakterienfiltration ≥ 95%

  • Diese Masken werden auch als Mund- und Nasenschutz (MNS) bezeichnet, da sie nur einen begrenzten Schutz bieten. Gummibandmasken Der Zweck dieser Masken besteht darin, den Träger vor flüssigen Spritzen zu schützen und andere vor dem Tropfen aus der Ausatemluft des Trägers zu schützen. Diese Masken eignen sich besonders für medizinisches und pflegerisches Personal, das Patienten vor der Luft, die sie ausatmen, und den darin enthaltenen Tröpfchen schützen möchte.In diesem Zusammenhang können Sie diese Masken verwenden, wenn Sie den Verdacht haben, Träger eines Krankheitserregers zu sein und andere schützen zu wollen. Es ist wichtig zu erwähnen, dass diese Masken den Maskenträger nicht zuverlässig vor inhalierbaren Partikeln, Bakterien, Bakterien und Keimen in der Luft schützen können. Der Vorteil dieser Masken ist, dass sie einfach zu bedienen sind, da der Mund- und Nasenschutz ohne Anweisung verwendet werden kann. Der Nachteil dieser Maske ist, dass sie nicht versiegelt werden kann und ein Einwegprodukt ist und nach jedem Gebrauch in den Papierkorb geworfen werden muss.

Medizinische Mundschutz Masken mit einer Bakterienfiltration ≥ 98%

  • Medizinprodukt der Klasse I gemäß der Richtlinie 93/42 geeignet für Untersuchungen/Arbeiten im medizinischen Bereich. Persönliche Schutzausrüstung der Kategorie I gemäß VO 2016/425 geeignet für Labor- und professionelle Reinigungsarbeiten.
    medizinische mundschutz maske einzeln verpackt

FFP Mundschutz Masken

Filterhalbmasken (auch FFP-Masken genannt) sind persönliche Schutzausrüstungen (PSA) im Rahmen des Arbeitsschutzes. Die Abkürzung für FFP stammt von "Filtermaske". Der Zweck dieser FFP-Masken besteht darin, den Träger der Maske vor inhalierbaren Partikeln, Tröpfchen und flüssigem Nebel (Aerosol) zu schützen, nicht jedoch vor Dampf oder Gas. Der Konstruktionsunterschied von FFP-Masken besteht darin, dass es Masken mit oder ohne Ausatemventil gibt. Masken ohne Ventile filtern die eingeatmete Luft und die ausgeatmete Luft, sodass sie Selbstschutz und externen Schutz bieten können. Masken mit Ventilen können nur eingeatmete Luft filtern, daher sind sie nur zum Selbstschutz und nicht zum äußeren Schutz geeignet. Der Vorteil einer Ventilmaske ist nur der Komfort des Maskenträgers, da das Ventil sicherstellen kann, dass das Klima der FFP-Maske angenehmer ist und das Ausatmen erleichtert wird. Wenn die FFP-Maske kein Ausatemventil hat, kann sie daher unter besonderen Umständen als Medizinprodukt verwendet werden, da sie nur ohne Ausatemventil einen Selbst- und Außenschutz gewährleisten kann. Diese FFP-Masken haben auch unterschiedliche Designs, so dass sie wiederverwendet werden können (R wiederverwendbar), dh mit einer sterilisierbaren Versiegelungslippe, oder NR (nicht wiederverwendbar) kann nur in einer einzigen Schicht verwendet werden.

  • FFP1
    Die FFP 1-Maske bietet den schwächsten Schutz unter den FFP-Masken und kann nur ungiftige Partikel auf Wasser- und Ölbasis verhindern. Sie bieten jedoch keinen Schutz gegen krebserzeugende und radioaktive Stoffe, biologische Wirkstoffe in der Luft oder Enzyme in den Risikogruppen 2 und 3. Daher werden diese Masken in Arbeitsbereichen mit geringem Risiko wie der Lebensmittelindustrie eingesetzt.

  • FFP2
    Bei Verwendung von FFP 2-Masken darf die Schadstoffkonzentration das Zehnfache der beruflichen Expositionsgrenze (OEL) nicht überschreiten. Sie schützen den Träger vor schädlichen Wasser- und Ölpartikeln. Die Maske bietet jedoch keinen Schutz gegen gefährliche Karzinogene der Kategorie 3, radioaktive Partikel und biologische Arbeitsstoffe oder Enzyme. FF2-Masken werden normalerweise in Arbeitsbereichen verwendet, in denen Kork, Glasfaser, Metallkunststoff (kein PVC) und Ölnebel zusammen verwendet werden. In der aktuellen Koronakrise empfiehlt das RKI (Robert Koch Institute), mindestens diese Schutzmaske zur Behandlung und Pflege von SARS-Cov-2-Patienten zu verwenden, die mit dem Coronavirus infiziert sind. Es ist wichtig, dass Anweisungen zur Verwendung der Maske vorhanden sind, insbesondere um darauf hinzuweisen, dass eine falsche Bedienung die Schutzwirkung der Maske verringert. Z.B. Wenn die Person, die die Maske trägt, einen Bart hat, ist der Schutz eingeschränkt oder sogar verhindert. Bei korrekter Handhabung und Verwendung kann die Maske jedoch gut versiegelt und für bis zu 8 Stunden Schichtarbeit verwendet werden. Je nach Modell kann sie sogar wiederverwendet werden.

  • FFP3
    FFP3-Masken bieten den sichersten Schutz unter den FFP-Masken. Diese können sogar bei Schadstoffkonzentrationen verwendet werden, die das Dreißigfache der maximalen beruflichen Expositionsgrenze (OEL) betragen. Das Robert Koch-Institut (RKI) empfiehlt die Verwendung dieser Masken zur Behandlung und Pflege von Patienten mit Korona, da diese Masken schädliche krebserzeugende Partikel auf der Basis von Wasser und Öl sowie radioaktive Partikel und gefährliche Luft aller Stufen 2 und 3 verhindern Verbreiten Sie biologische Wirkstoffe und schützen Sie Enzyme. Im Arbeitsschutz werden Masken hauptsächlich zum Umgang mit radioaktiven Materialien, Schwermetallen, Bremspulver, Hartholz, Schweißen von Edelstahl, Pilzsporen sowie zum Umgang mit Bakterien und Viren eingesetzt.


Wiederverwendbare Stoffmasken



  • Einlagige bzw. Community Masken
    Die sogenannte "Community-Maske" oder "DIY-Maske" oder temporäre Maske kann mit handelsüblichen Stoffen im Internet nach Anleitung genäht und im täglichen Leben getragen werden. In Bezug auf ihre Schutzwirkung reichen diese einfachen Gesichtsmasken normalerweise nicht aus, um den vom medizinischen Bereich geforderten Schutz von Angesicht zu Angesicht zu erfüllen. Träger der beschriebenen "Community-Masken" können sich nicht auf diese Masken verlassen, um sich selbst oder andere vor der Verbreitung von SARS-CoV-2 zu schützen. Diese Masken bieten daher weder Selbstschutz noch äußeren Schutz, da diese Masken nachweislich keine entsprechende Schutzwirkung haben. Aus diesem Grund dürfen sie nicht als Medizinprodukte oder persönliche Schutzausrüstung beworben werden, da dies dem Betrug der Verbraucher gleichkommt.

  • Zweilagig
    Zweischichtige Gewebemasken bieten mehr Schutz als einschichtige Masken, da sie langsamer befeuchten. Es ist auch vorteilhaft, wenn die beiden Schichten aus unterschiedlichen Materialien bestehen, da dies für die Sicherheit oder den Komfort nützlich ist. Einige Hersteller setzen auf die Kombination von Baumwolle und Sweatshirts, da Baumwolle langlebig ist und Sweatshirts sehr weich und angenehm zu tragen sind. Sie können jedoch die Infektion mit dem Coronavirus nicht verhindern, sondern nur die Geschwindigkeit des Atmungsflusses oder das Sprühen von Tröpfchen verringern. Diese Masken müssen regelmäßig gereinigt werden. Je nach Material ist auch die Pflege dieser Masken unterschiedlich. Es wird empfohlen, Masken aus Materialien zu verwenden, die mindestens bei 60 Grad gewaschen werden können. Noch sicherer ist es, Materialien zu verwenden, die bei 90 Grad in einer Waschmaschine gewaschen werden können. Oder Sie können Weichspüler wie die von Sagrotan verwenden, um die Hygieneleistung einfacher Waschzyklen zu verbessern.

  • Dreilagig
    Dreischichtige Stoffmasken sind noch sicherer als zweischichtige Stoffmasken, da sie nicht von Van Laack Community-Masken durchnässt werden und normalerweise spezielle Wolle enthalten. Unterschiedliche Maskenschichten mit unterschiedlichen Eigenschaften, wie die erste antibakterielle Schicht, die zweite Staubentfernungsschicht und die dritte Abdichtungsschicht, bieten ein hohes Maß an Schutz. Es muss jedoch gesagt werden, dass diese Masken den Träger nicht vor Viruslasten schützen können, sondern die Person gegenüber dem Träger vor dem Tröpfchenstrom des Trägers schützen können. Auch wenn Sie dreischichtige oronasale Masken verwenden, stellen Sie sicher, dass diese aus guten und hygienisch waschbaren Materialien bestehen.

Masken Formen

  • Ergonomisch
    Der Vorteil ergonomischer Masken besteht darin, dass diese Masken näher am Gesicht liegen und eine bessere Abdichtung aufweisen. Daher gelangen weniger ausgeatmete Lufttröpfchen in die Umgebung, was bedeutet, dass bei Falten der äußere Schutz dieser Maskenform wirksamer ist. es ist gut. Der Nachteil ist, dass der Tragekomfort in Bezug auf Wärmeaustausch und Feuchtigkeitshaushalt schlechter ist als bei faltigen Masken. In ähnlicher Weise sind diese Masken normalerweise ergonomisch geformt, aber nur eine Größe, so dass Menschen mit Bärten oder großen Nasen unterschiedlich viel Komfort haben oder sich im schlimmsten Fall eng fühlen.

  • Dreifalten
    Der Vorteil von Anti-Falten-Masken besteht darin, dass sie sehr angenehm zu tragen sind und im Allgemeinen als bequemer und angenehmer angesehen werden, da sie sich gut an die Gesichtsform des Patienten anpassen (hoher Nasenrücken, Bartwachstum) und auch einen bequemen Austausch von Feuchtigkeit und Temperaturausgleich bieten . Der Nachteil ist, dass die Dichtheit der Anti-Falten-Maske nicht so gut ist wie die Ergonomie, und im Gegensatz dazu kann ein äußerer Schutz nicht garantiert werden, da sie das Entweichen der Ausatemluft der Maske erleichtern.

Befestigung
 

  • Gummiband
    Der Vorteil der Maske mit Gummiband ist, dass sie schnell aufgesetzt und schnell abgenommen werden kann. Durch Platzieren hinter den Ohren können sie sehr fest gehalten werden. Der Nachteil ist, dass sich diese Gummibänder nach häufigem Gebrauch abnutzen, sodass sie nicht mehr die beste Fixierung bieten können. Zweitens sind Masken mit Gummibändern hinter den Ohren für einige Stunden nicht geeignet, da das Gehäuse und der Knorpel hinter den Ohren druckempfindlich sind und mit der Zeit schmerzhaft werden. Außerdem kann das Gummiband nicht passend der Kopfform eingestellt werden.Selbst für Personen, die eine Brille tragen, ist es am besten, ein paar Stunden lang ein Stoffband zu verwenden oder eine Maske mit Gummibändern zu tragen. Diese Gummibänder sind nicht zum Tragen hinter den Ohren geeignet, sollten jedoch am Hinterkopf getragen werden. Damit Sie Ihre Ohren entlasten haben wir unsere antibakteriellen Ohrenschoner

  • Stoffbänder
    Das am Hinterkopf befestigte Stoffband kann die Maske an Mund und Nase befestigen. Es hat den Vorteil einer Maske mit Stoffband und kann optimal angepasst werden. Darüber hinaus wird diese Fixierungsmethode auch in medizinischen Operationssälen eingesetzt, insbesondere weil sie auf lange Sicht die bequemste Lösung für den Träger darstellt. Insbesondere weil die Haut und das Knorpelgewebe hinter den Ohren sehr empfindlich sind, ist es sehr gut geeignet, die Maske lange zu tragen, um den Gürtel durch den Knoten oder die Schlaufe hinter dem Kopf zu fixieren. Wenn eine Maske für die Arbeit benötigt wird und mehrere Stunden getragen werden muss, wird empfohlen, eine Maske mit einem Stoffband zu wählen, insbesondere für Personen, die eine Brille tragen, da sie ihre Schläfen hinter den Ohren getragen haben.

Mundschutz Masken Zertifizierung

EN und CE Kennzeichen: CE Kennzeichung

Die Filter von Atemmasken unterliegen unterschiedlichen globalen Standards und Vorschriften. Die verschiedenen Merkmale und Leistungsmerkmale, denen die Atemschutzmaske entsprechen muss, erfüllen oder erfüllen die standardisierten Standards, z. B. die Verhinderung einer Virusinfektion oder das Einatmen von inhalierbarem Staub, Rauch und flüssigem Nebel (Aerosol) in unterschiedlichen Konzentrationen. Wenn es um Arbeitssicherheit oder Notsituationen wie Pandemien oder Epidemien geht, beziehen sich die Gesundheitsbehörden in ihren Empfehlungen oder Vorschriften normalerweise auf diese Standards.

Insgesamt kann gesagt werden, dass Zertifizierungen in anderen Ländern unterschiedliche Standardnamen haben. Bei der Filterung von Bioaerosolen (wie Viren oder aktuellen Coronaviren, Luftverschmutzung oder Vulkanausbrüchen) stuft das 3M-Unternehmen internationale Standards als ungefähr gleich ein. Der europäische Standard FFP 2 entspricht dem amerikanischen Standard N95 sowie den chinesischen Standards KN95 und Australien und Neuseeland sowie dem koreanischen Standard Korean Level 1 und dem japanischen Standard DS / DL2. Alle Masken mit diesem Standard filtern 94% der Partikel, die kleiner als 0,6 Mikrometer sind, aus der Luft heraus, die wir atmen.

EN und CE Kennzeichen: EN149:2001 + a1:2009

Der europäische Standard FFP3 entspricht dem amerikanischen Standard N100 sowie den chinesischen Standards KN100 und Australien und Neuseeland P3 sowie dem koreanischen Standard Korean Level 1 und dem japanischen Standard DS / DL3. Alle Masken mit diesem Standard filtern 99,5% der Partikel in der Luft, die wir atmen, heraus und schützen diejenigen, die sie tragen, vor giftigen Chrom-, Nickel- und Kobaltpartikeln und Schimmelpilzsporen.

Zuletzt angesehen